Savaged Breed

27.11.2022 - 02:34:30 UTC
738851.10729 EUT

Universum

Bei Savaged Breed handelt es sich um ein Universum, in dem die Menschen in die Tiefen des Alls vorgestoßen und dort auf fremdartige und evtl. doch garnicht so fremdartige Wesen getroffen ist.

Die Menschen haben ihre Weltpolitischen Konflikte nach einem dritten Weltkrieg weitgehend hinter sich gelassen und die Terranische Allianz gegründet.

Zwei der Rassen, mit denen die Menschen als erstes in Kontakt kamen waren die Ralkekk und die Defrataner. Beide sind seit Jahren die engsten Verbündeten der Terranischen Allianz.

Mit einer weiteren Rasse, den Teldanern, liegt die Terranische Allianz im Krieg.

Einige Kolonien am Randgebiet des Terranischen Territoriums haben sich von der Erste abgespalten. Sie bezeichnen sich selbst als die Autonomen Kolonien Terras (AKT). Auch wenn sie großteils nahe der Teldanischen Grenze zu finden sind, scheinen sie deutlich weniger Probleme mit den Teldanern zu haben als Terra selbst.

Bei Wiederaufbauten nach dem dritten Weltkrieg entdeckte die Menschheit die Existenz von urlaten Runenportalen. Portale, wie sie in unzähligen Märchen und Geschichten bereits vorkamen (am bekanntesten ist da wohl Alice, sowie viele andere Geschichten, die in ein wundersames, fremdes Land führten), schienen also tatsächlich einen realen Kern zu haben.

Mit der Hilfe der Ralkek, denen diese Portale schon lange bekannt waren, gelang es den Menschen sie zu aktivieren und ihre erste interstellare Reise ohne Raumschiff zu unternehmen. Runenportale sind selten und keines der bekannten Völker weiß, wie sie zu entwickeln sind, doch genutzt werden sie, wenn es sie gibt. Das einzige Problem ist, dass man den Zielort nicht bestimmen kann. Jedes Portal wurde offenbar als Gegenstück zu genau einem andern Portal erstellt. Nur wenn beide Portale noch existieren ist der Weg hindurch auch nutzbar.


Verfasst 738412.46964 EUT von Benetton Blake 
 
Diese Seite basiert auf dem Eibon Homepage-System - Version 2.0.1.1 A.
Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.